×

Fehler

[OSYouTube] Alledia framework not found

VorpX verspricht die neusten Spiele ganz einfach in der Oculus abzuspielen.

Das Produkt soll es erlauben ganz in diese Welten dieser spiele abzutauchen, obwohl sie gar nicht für VR programmiert wurden.

Hier ein kurzer Überblick und erste Eindrücke.

VorpX ist ein VR Wrapper für DirectX und unterstützt die Versionen 9,10 und 11.

Es schaltet sich in die Render-Engine der Games ein und erzeugt jeweils ein leicht versetztes zweites Bild um so den Stereo Effekt möglichst einfach zu erzeugen.

Die Unterstützung ist erstaunlich gut und die meisten Spiele laufen gut darin.

Allerdings ist zu erwähnen dass ein gutes VR Erlebniss prinzipiell schon im voraus in die Planung und programmierung einbezogen werden sollte, es gibt viele kleine Dinge die den VR Genuss beeinträchtigen können,

und auf dem normalen Screen überhaupt keine störenden Effekte aufweisen. Wie zum Beispiel Action Cuts in Video Szenen.

Je nach Umsetzung werden die Games in einer Art Riesenscreen abgebildet, bei diesem Verfahren sind dann die Winkel begrenzt und keine 360 Grad VR Abbildungen mehr möglich.

Im Grossen und Ganzen ist das Programm sehr gut gelungen, es ist reich an Optionen und Einstellungen, und es macht seinen Job ganz gut.

Es liegt ganz einfach daran dass diese Spiele alle nicht für VR ausgelegt sind und dadurch in den meisten Fällen keinen angenehmen VR Eindruck erzeugen.